Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen

Am 10. März wählen die Bürger der Verbandsgemeinde Altenahr ihren neuen Bürgermeister. Zur Wahl steht auch die unabhängige und parteilose KandidatinCornelia Weigand. Sie ist mit Reinhard Näkel aus Altenahr verheiratet und wird sich Anfang Januar den Wählern in der Verbandsgemeinde Altenahr vorstellen.

Die „Kennenlern-Termine“: Am Dienstag 8. Januar stellt sie sich und ihre Ziele vor. Im Hönninger Gemeindehaus ist Cornelia Weigand am 09. Januar zu Gast. Nur ein Tag später, am Donnerstag, 10. Januar, stellt sie sich im Kesselinger Gemeindehaus vor und spricht dort mit Interessierten. In Mayschoss präsentiert sie ihre Ideen und Konzepte am Freitag, den 11. Januar Im Bürgerhaus/ alte Schule. In Dernau stellt sie sich im Gemeindehaus am Dienstag 15. Januar vor. Schließlich besucht sie am Mittwoch, 16. Januar das Bürgerhaus in Kalenborn und präsentiert dort Ihr Programm. Am Freitag 18.01. können Interessierte sie in Ahrbrück m Bürgerhaus/ alter Bahnhof kennenlernen. Und am Donnerstag 24. Januar treffen Sie Cornelia Weigand im Gemeindehaus in Lind. Beginn der Informationsveranstaltungen ist jeweils um 19 Uhr.