Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen

Dörfer, die lebendig sind.

Bürgerbeteiligung und gute Kommunikation

Es geht um Sie, es geht um uns!

Deshalb werde ich als Bürgermeisterin regelmäßige Sprechstunden anbieten. Mir ist eine direkte Kommunikation mit Ihnen wichtig. Als Betroffene haben Sie verständliche Sorgen und gute Anregungen. Als unabhängige Bürgermeisterin werde ich mit Bürgernähe, innovativen Vorschlägen, guten Argumenten und solide finanzierten Projekten überzeugen, um eine parteiübergreifende Zustimmung und Unterstützung im Rat zu erreichen.

Nachhaltigkeit

Vor zwei Jahren haben ein Jahrhunderthochwasser und ein Starkregenereignis massive Schäden in unserer Verbandsgemeinde hinterlassen. Diesen Sommer hat Trockenheit unseren Wäldern sehr zugesetzt. Dies verdeutlicht uns, wie dringlich Klimaschutz und die...

mehr lesen

Ehrenamt und Vereine fördern

Unser Gemeinwesen wird vom Engagement unserer Menschen getragen.Das Ehrenamt und die Vereine sind das Rückgrat unserer Dörfer. Sie bieten sportliche, musikalische und kulturelle Betätigungen, pflegen das Dorfbild, Traditionen und Kulturgüter, machen...

mehr lesen

Gesundheitsvorsorge sichern

Eine hausärztliche Versorgung ist aktuell in der Verbandsgemeinde noch gegeben. Aber wir alle wollen auch zukünftig gut versorgt werden. Es ist jedoch heutzutage schwierig, junge Ärzte für den ländlichen Raum zu gewinnen, um Praxen nachzubesetzen zu...

mehr lesen

Ziele

Mobilität, die verbindet.

Nahverkehr entwickeln und ergänzen

Der Nahverkehr ist eine wichtige Lebensader in unserer Flächengemeinde und auch ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz.Das Rückgrat ist hierbei die Ahrtalbahn. Ich befürworte die Elektrifizierung der Bahn. Ziel muss es sein, den Bahntakt zu erhöhen, sobald...

mehr lesen

E-Mobilität stärken

E-Mobilität auf zwei wie auch auf vier Rädern steckt in unserer Region noch in den Kinderschuhen.Hier gilt es zukünftig deutlicher Position zu beziehen und die Potentiale weiter und besser auszuschöpfen. E-Tankstellen sind ein Baustein mit Signalwirkung...

mehr lesen

Radwege ausbauen

Damit Pendeln mit dem Rad für mehr Menschen eine wirkliche Alternative wird, muss es genügend Wege geben, die von ihrer Größe und Wegbeschaffenheit her eine sichere Fahrt auch in der Dämmerung erlauben. In den Fokus der nächsten Jahre sollten wir deshalb...

mehr lesen

Lärmschutz

Wir leben in einer schönen Landschaft. Malerische Hänge, enge Täler, traumhafte Aussichten, kurvenreiche Straßen und dann noch der Nürburgring um die Ecke. Das zieht viele Auto- und Motorradfahrer magisch an. Dank GPS-Tracks ist es so leicht wie nie, auch noch die kleinsten Straßen und abgelegensten Routen zu finden. Was den Besuchern ein Vergnügen ist, wird für viele Anwohner vor allem an den Sommerwochenenden zur Qual. Es scheint hier keine einfachen Lösungen zu geben. Ich werde mich dafür einsetzen, dass wir weiter mit den Betroffenen versuchen, Möglichkeiten zu finden die Situation zu entschärfen.

Ziele

Bildung, die weiterbringt.

Schulen stärken

Für die Zukunft unserer Kinder ist beste Bildung von zentraler Bedeutung. Unsere Schulen sind hierfür eine wichtige Säule unserer Verbandsgemeinde. Dabei muss die Hardware genauso stimmen wie die Software. Die Gebäude müssen in einem guten Zustand sein. Wo...

mehr lesen

Bildung endet nicht mit der letzten Schulstunde

Das Leben ist vielschichtig.  Es gibt schon sehr viele Angebote für Kinder und Jugendliche in unserer Verbandsgemeinde Altenahr. Aber wir können es leichter machen, diese auch zu finden – jenseits von Mundpropaganda oder stundenlanger Suche. Eine zentrale...

mehr lesen

Ziele

Arbeit, die Zukunft sichert.

Gewerbe stärken

Weinbau, Forst- und Landwirtschaft, viele Klein- und Kleinstbetriebe, alteingesessene Handwerker genauso wie Dienstleister, sie alle benötigen dringend qualifizierte Arbeitskräfte. Gut ausgebaute Straßen und Wirtschaftswege ermöglichen effektive Arbeit und...

mehr lesen

Tourismus ganzheitlich fördern

Tourismus prägt einen Teil unserer Verbandsgemeinde. Wir wohnen dort, wo andere gerne Urlaub machen. Das bringt Umsätze von jährlich über 30 Mio. Euro, vor allem durch Übernachtungen, Essen und Trinken, aber z.B. auch bei Winzern oder Dienstleistern. Damit...

mehr lesen

Breitbandausbau weiter vorantreiben

Enormes Potenzial durch flächendeckenden AusbauVon besonderer Bedeutung für unsere Verbandsgemeinde ist die digitale Infrastruktur. Kein Unternehmer kommt mehr ohne Internet-Anbindung aus. Aber gerade für unsere ländliche Struktur birgt eine...

mehr lesen

Umwelt- und Naturschutz

Wir sind umgeben von einer vielfältigen Natur. Und Jahrhunderte von Weinbau, Land- und Forstwirtschaft haben unsere Heimat geprägt. Umweltschutz geht alle an. Insbesondere der Erhalt von guten Böden und sauberem Grundwasser muss immer an erster Stelle stehen. Auch Naturschutz ist wichtig. Vielen ist bewusst, dass der Artenreichtum von Tieren und Pflanzen immer schneller abnimmt. Es ist unsere Aufgabe, die Vielfalt des Lebens für unsere Kinder zu erhalten. Wir als ländliche Verbandsgemeinde, die von und mit der Natur lebt, sollten konsequent eine Vorreiterrolle übernehmen und entsprechende Projekte fördern.

Voneinander Lernen

Im Land und im Bund gibt es viele Gemeinden mit ähnlichen Strukturen und Herausforderungen. Und so finden sich anderorts schon vielversprechende Lösungsansätze für unsere Probleme. Zusätzliche Hilfe und Unterstützung können wir uns beispielsweise beim Deutschen Institut für Urbanistik oder beim deutschen Städte- und Gemeindebund holen. Wir müssen Kraft und Ausdauer investieren, damit unser Rad rollt – neu erfinden müssen wir es nicht.

Für gute Arbeit ist ein langfristig tragfähiges Netzwerk notwendig. Als parteiungebundene Bürgermeisterin finde ich auch bei wechselnden Mehrheiten im Land viel leichter Gehör für unsere Belange.